Whirlpool leer pumpen – mit Tauchpumpe und Nass-Sauger

Dein Whirlpool sollte regelmäßig mit neuem, frischem Wasser befüllt werden. Als Empfehlung kann ich dir den vierteljährigen Austausch des Poolwassers empfehlen. Viele Hersteller und Händler empfehlen Wasserwechsel in Ihren Anleitungen.

In der Praxis benötigt man dann doch entsprechendes Zubehör. Wenn der Whirlpool entleert wird, empfehle ich immer eine komplette Reinigung des Rohrsystems. Dies habe ich in dem Beitrag „Biofilm aus dem Whirlpool entfernen“ bereits beschrieben. Du kannst dies so anwenden und dein Whirlpool fühlst sich wie neugeboren.

Whirlpool abpumpen – Anleitung mit Tauchpumpe

Um einen Whirlpool zu entleeren gibt es mehrere Möglichkeiten. Du kannst die vom Hersteller angedachte Entleerungsmöglichkeit, welche sich oft hinter der Verkleidung befindet, nutzen. Oftmals ist diese aber von der Rohr- und Ablassventil-Dimensionierung viel zu klein und sicherlich hast du auch keine Lust, jedesmal die Verkleidung abzuschrauben.

Du könntest auch einen Schlauch in den Whirlpool legen, ihn am anderen Ende ansaugen und das Wasser laufen lassen. Dein Whirlpool läuft dann aber nicht komplett leer.

So entleerst du den Whirlpool richtig:

Nimm eine extra flach absaugende Tauchpumpe, wie die hier:

Ich habe selbst seit vielen Jahren die Zehnder Pumpe im Einsatz. Seit über 10 Jahren und hunderten Whirlpool-Entleerungen nutze ich diese Pumpe bei mir zu Hause immer noch selbst.

Wenn du deinen Whirlpool mit einer Pumpe entleerst, wirst du auch zwischendurch die Vertiefungen der Sitze und sonstige Unebenheiten vom Wasser befreien müssen. Du kannst zum Beispiel dafür eine kleine Müllschaufel mit Gummilippe nutzen und das Wasser zum Whirlpool-Boden schöpfen. Alternativ bietet sich ein Nass-Sauger, welchen ich neben der Tauchpumpe auch immer in Betrieb hatte. Du kannst das Wasser auch mit einem Wischlappen aufwischen – einmal geht, beim zweiten Mal verlierst du die Lust, glaub mir.

Ich kann dir dazu folgende Geräte empfehlen:

Denke immer daran, die Whirlpool-Filter aus dem Whirlpool zu entnehmen. Wenn der Whirlpool durch die Tauchpumpe soweit entleert ist, sauge den Rest dann mit dem Nass-Sauger aus.

Wie du auch Wasser aus dem Rohrsystem des Whirlpools bekommst, erkläre ich dir Schritt für Schritt in meinem Premium-Ratgeber.

Ich hoffe, ich habe dir mit diesem Beitrag etwas geholfen.